Bis 2022: Kevin-Prince Boateng kehrt zu Hertha BSC zurück

von Marcel Breuer18:01 Uhr | 23.06.2021
Vertrag bis 2022: Kevin-Prince Boateng spielt in Zukunft wieder für Hertha BSC. Foto: Ion Alcoba Beitia/gtres/dpa/Archivbild
Kevin-Prince Boateng kehrt 14 Jahre nach seinem Abschied vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC zu seinem Heimatclub zurück. Der 34-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis 2022, wie Hertha mitteilte.

Boateng kommt ablösefrei vom italienischen Zweitligisten AC Monza, mit dem der frühere ghanaische Nationalspieler den Aufstieg in die Serie A verpasst hatte. Boateng war in den vergangenen Jahren bei 13 Vereinen angestellt, darunter auch bei den Bundesligisten Borussia Dortmund, Schalke 04 und Eintracht Frankfurt.

Kevin-Prince Boateng
Hertha BSCMittelfeldGhana
Zum Profil

Person
Alter
34
Größe
1.86
Gewicht
86
Fuß
R
Daten

Bundesliga

Spiele
129
Tore
17
Vorlagen
15
Karten
3011


Unter dem damaligen Frankfurter Manager Fredi Bobic, der seit Monatsanfang für die sportlichen Belange von Hertha verantwortlich ist, gewann Boateng 2018 den DFB-Pokal. Auch mit seinem jetzigen Trainer Pal Dardai verbinden Boateng Gemeinsamkeiten. Sie spielten von 2005 bis 2007 in der ersten Mannschaft.

© dpa-infocom, dpa:210623-99-115397/3

(dpa)

Ich bin der beste Spieler der Welt. Messi und Ronaldo sind von einem anderen Planeten.

— Neymar auf die Frage wer der beste Fußballer der Welt sei