Eintracht-Gegner Glasgow beendet Saison mit Sieg

von Marcel Breuer | dpa15:24 Uhr | 14.05.2022
Die Glasgow Rangers besiegten Heart of Midlothian mit 3:1.

Die Glasgow Rangers haben sich mit einem Sieg auf das Europa-League-Finale gegen Eintracht Frankurft eingestimmt. Am letzten Spieltag der schottischen Premiership setzten sich die Rangers bei Heart of Midlothian mit 3:1 (2:1) durch.

Peter Haring (24. Minute) brachte die Gastgeber in Führung, ehe Cedric Itten (33.) und Alex Lowry (45.+1) noch vor der Pause zurückschlugen. Cole McKinnon markierte in der 81. Minute dann den Endstand.

«Jetzt auf nach Sevilla», twitterten die Rangers nach dem Abpfiff. Am kommenden Mittwoch (21.00 Uhr) kommt es im spanischen Sevilla zum Showdown mit dem hessischen Fußball-Bundesligisten um den Titel in der Europa League.

Die Rangers hatten in der schottischen Meisterschaft gegen den Stadtrivalen Celtic den Kürzeren gezogen. Celtic hatte seine 52. Meisterschaft bereits am Mittwoch vorzeitig klargemacht.

(dpa)



Wenn wir so spielen und verteidigen wie heute, ist der Trainer die ärmste Sau.

— Schalke-Torhüter Michael Langer nach einem 1:5 beim VfB Stuttgart.